BVT-Kurse

Pastoralpsychologische Weiterbildung in Seelsorge / KSA mit Zusatzqualifikation Palliative Care oder Trauerbegleitung

 

Neben Spiritualität & Seelsorge, Kommunikation & Kybernetik, Selbsterfahrung & Kompetenz ist Spiritual Care das Leit-Thema dieser pastoralpsychologischen Weiterbildung (KSA). Die Teilnehmenden sind eingeladen, eigene spirituelle Zugänge zu entdecken oder sich ihrer zu vergewissern, mit dem Ziel, diese Dimension in ihrer Tätigkeit fruchtbar werden zu lassen und offen auf die Spiritualität anderer Menschen einzugehen. Zeitgleich kann eine zusätzliche Qualifikation in Trauerbegleitung BVT oder in Palliative Care für Seelsorgende nach dem Curriculum von Roser/Hagen erworben werden.

 

Weiterbildung in Trauerbegleitung BVT in diakonischen, sozialen und kirchlichen Arbeitsfeldern

Große Basisqualifizierung - 200 U.Stunden

Ein Angebot des Vereins Trauerarbeit Hattingen e.V. in Kooperation mit dem PZ.RR

Trauernde begleiten am Arbeitsplatz

Anerkannt durch BVT - 80 U-Std.

Große Basisqualifizierung nach den Standards des BVT –

 

kommunikativ, kreativ und kunsttherapeutisch in diakonischen, sozialen und kirchlichen Arbeitsfeldern

Pastoralpsychologische Weiterbildung in Seelsorge / KSA mit Zusatzqualifikation Palliative Care oder Trauerbegleitung

 

Neben Spiritualität & Seelsorge, Kommunikation & Kybernetik, Selbsterfahrung & Kompetenz ist Spiritual Care das Leit-Thema dieser pastoralpsychologischen Weiterbildung (KSA). Die Teilnehmenden sind eingeladen, eigene spirituelle Zugänge zu entdecken oder sich ihrer zu vergewissern, mit dem Ziel, diese Dimension in ihrer Tätigkeit fruchtbar werden zu lassen und offen auf die Spiritualität anderer Menschen einzugehen. Zeitgleich kann eine zusätzliche Qualifikation in Trauerbegleitung BVT oder in Palliative Care für Seelsorgende nach dem Curriculum von Roser/Hagen erworben werden.

Pastoralpsychologische Weiterbildung in Seelsorge / KSA mit Zusatzqualifikation Palliative Care oder Trauerbegleitung

Neben Spiritualität & Seelsorge, Kommunikation & Kybernetik, Selbsterfahrung & Kompetenz ist Spiritual Care das Leit-Thema dieser pastoralpsychologischen Weiterbildung (KSA). Die Teilnehmenden sind eingeladen, eigene spirituelle Zugänge zu entdecken oder sich ihrer zu vergewissern, mit dem Ziel, diese Dimension in ihrer Tätigkeit fruchtbar werden zu lassen und offen auf die Spiritualität anderer Menschen einzugehen. Zeitgleich kann eine zusätzliche Qualifikation in Trauerbegleitung BVT oder in Palliative Care für Seelsorgende nach dem Curriculum von Roser/Hagen erworben werden.

für Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit in diakonischen, sozialen und kirchlichen Arbeitsfeldern. Pastoralpsychologische Weiterbildung. Große Basisqualifizierung Trauerbegleitung nach den Standards des BVT.