Große Basisqualifizierung Trauerbegleitung BVT 2020 BVT

Weiterbildung in Trauerbegleitung BVT  für Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit in diakonischen, sozialen und kirchlichen Arbeitsfeldern

Große Basisqualifizierung nach BVT - 220 Unterrichtsstunden

Download Flyer

An wen richtet sich dieser Kurs? 

 

Der Kurs ist grundsätzlich offen für alle Berufsgruppen. Er ist besonders geeignet für Mitarbeitende in der Trauer- und Hospizarbeit, für Jugendreferent/innen, Gemeindepädagog/innen, Sozialarbeiter/innen, Sozialpädagog/innen und andere, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind. Der Kurs ist darüberhinaus geeignet für Menschen, die in pädagogischen und therapeutischen Arbeitsfeldern, in der Seelsorge oder Beratungsarbeit arbeiten.

Termine und Ort

18. Februar 2020  Orientierungstag
Mo. 18. - Sa. 23. Mai 2020             I. Kurswoche
Mo. 22. - Sa. 27. Juni 2020           II. Kurswoche
Mo. 21. - Sa. 26. Sept. 2020         III. Kurswoche
Mo. 30. Nov. - So.  6. Dez. 2020    IV. Kurswoche

Paul-Gerhardt-Haus, Marxstr. 23, 45527 Hattingen (Ruhr)

Anmeldung und Kosten

Anmeldung ist ab sofort möglich. Der Anmeldeschluss ist 15. Dezember 2019.
Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 12 Personen begrenzt.
Anmeldeunterlagen können Sie bei uns anfordern oder hier herunterladen.

 Die Kursgebühr beträgt 2.400 Euro, ohne Unterbringung und Verpflegung. Bei Buchung bis zum 30.9.2019 ermäßigt sich die Kursgebühr auf 2.200 Euro. Dieser Kurs ist als berufsbegleitender Kurs mit täglicher An-und Abreise konzipiert. Bei Bedarf können preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten in Hattingen vermittelt werden.

Diese Veranstaltung ist nach Weiterbildungsgesetz NRW anerkannt und wird in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben als Fort- und Weiterbildungsmaßnahme durchgeführt. Es kann Bildungsurlaub nach dem AWbG NRW beantragt werden (5 Tage pro Kalenderjahr). 

Zertifikat

Große Basisqualifizierung für Trauerbegleitung nach den Standards des BVT (Bundesverband Trauerbegleitung e.V.).

Das Team - Kursleitung und Referenten

Kursleitung

Annette Wagner, Diakonin, Pädagogische Leitung des Kindertrauerzentrums "traurig-mutig-stark" in Witten, Seelsorgerin (DGfP/KSA) und Trauerbegleiterin (BVT), Vorstandsmitglied BVT – Fachgruppe Qualifizierende, Bewegungstherapeutin

Annedore Methfessel, Ev. Theologin und Pastoralpsychologin, Supervisorin DGfP/DGSv, Lehrsupervisorin DGfP, Geschäftsführung Trauerarbeit Hattingen e.V. und PZ.RR Pastoralpsychologisches Zentrum Rhein-Ruhr gGmbH, Mitglied im BVT - Fachgruppe Qualifizierende

Rico Otterbach, Gemeindepastor in Gelsenkirchen, Supervisor i.A. (DGfP), Mitglied im Verein Trauerarbeit Hattingen e.V.

Referentinnen im Kurs

Anke Brauckmann, Trauerbegleiterin (BVT), Seelsorgerin (DGfP/KSA), Märchenerzählerin, Märchenforum Witten zum Thema „Trauer und Tod im Märchen“

Dima Alhafez, Apothekerin, Trauerbegleiterin im Ehrenamt zum Thema „Interkulturelle Trauerarbeit aus muslimischer Sicht“

Gesamtleitung und Organisation: Annedore Methfessel

 Download Flyer: BVT-Kurs 2020