Trauerbegleitung am Arbeitsplatz 2019/20 BVT

Weiterbildung in Trauerbegleitung BVT in diakonischen, sozialen und kirchlichen Arbeitsfeldern

Große Basisqualifizierung nach BVT - 200 Unterrichtsstunden

Download Flyer

An wen richtet sich dieser Kurs? 

Der Kurs ist offen für alle Berufsgruppen. Er ist insbesondere geeignet für Leitende und Mitarbeiter/innen aus der Trauer- und Hospizarbeit, für Angehörige medizinischer und pflegerischer Berufe aus dem Bereich Palliative Care, für Seelsorgende aller Berufsgruppen und Konfessionen, für Menschen,  die in helfenden und therapeutischen Berufen oder – unter bestimmten Voraussetzungen – auch qualifiziert ehrenamtlich tätig sind.

Termine und Ort

Mi. 9. Januar 2019  Orientierungstag
Mo. 24.  6. - Fr.  28. 6. 2019       I. Kurswoche
Di.  19.11. - Sa. 23.11. 2019      II. Kurswoche
Mo. 10.  2. - Fr. 14. 2.  2020     III. Kurswoche
Mo. 11.  5. - Fr.  15. 5. 2020      IV. Kurswoche
Mo. 24.  8. - Fr.  28. 8. 2020       V. Kurswoche

Paul-Gerhardt-Haus, Marxstr. 23, 45527 Hattingen (Ruhr)

Anmeldung und Kosten

Anmeldung ist ab sofort möglich. Der Anmeldeschluss ist bis zum 31. Januar 2019 verlängert worden.
Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 12 Personen begrenzt, es sind noch einige Plätze verfügbar.
Anmeldeunterlagen können Sie bei uns anfordern oder hier herunterladen.

 Die Kursgebühr beträgt 1.950 Euro, ohne Unterbringung und Verpflegung. Dieser Kurs ist als berufsbegleitender Kurs mit täglicher An-und Abreise konzipiert. Bei Bedarf können preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten in Hattingen vermittelt werden.

Diese Veranstaltung ist nach Weiterbildungsgesetz NRW anerkannt und wird in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben als Fort- und Weiterbildungsmaßnahme durchgeführt. Es kann Bildungsurlaub nach dem AWbG NRW beantragt werden (5 Tage pro Kalenderjahr). 

Zertifikat

Große Basisqualifizierung für Trauerbegleitung nach den Standards des BVT (Bundesverband Trauerbegleitung e.V.).

Das Team - Kursleitung und Referenten

Kursleitung

Melanie Marolt, Diplom-Theologin, Krankenhausseelsorgerin, Supervisorin i. A. (DGfP)

Kerstin Goldbeck, Pfarrerin,  Pfarrstelle für Seelsorge im Ev. Kirchenkreis Hamm – Koordination und Entwicklung; Supervisorin (DGfP) und KSA-Kursleiterin i.A.

Sandra Kamutzki, Pfarrerin und Krankenhausseelsorgerin, Diplom-Diakoniewissenschaftlerin, Trauerbegleiterin BVT,  (M.A., EH Freiburg)

Rahel Kafka, Gemeindepädagogin, Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin Psychosoziale Betreuung und Seelsorge,  Trauerbegleiterin BVT, Supervisorin (M.A., EH Freiburg)

Referentin im Kurs

Karin Klemt, Trauerbegleiterin (TID) und Seelsorgerin (DGfP/KSA), Leitung der Trauerarbeit in Hattingen: Trauerarbeit mit Erwachsenen in Einzelgesprächen und in Gruppen

Gesamtleitung und Organisation: Annedore Methfessel

 Download Flyer: BVT-Kurs 2019/20